So scannen Sie QR-Codes mit einem Android-Telefon

QR-Codes sind überall: Diese kleinen pixeligen Quadrate erscheinen auf Plakaten und Plakaten, in Zeitschriften und auf Produktverpackungen. Die Freischaltung ihrer Inhalte kann Kontaktinformationen oder Wi-Fi-Passwörter mit anderen teilen oder Sie zur Website für einen Film führen, für den Sie gerade das Poster gesehen haben.

Also, wie benutzt man sie? So scannen Sie QR-Codes mit einem Android-Handy.

Was sind QR-Codes?

QR ist ein Akronym für Quick Response. Wir zeigen Ihnen hier wie qr code scannen können und welche App dazu notwendig ist. Es ist eine intelligentere Version des allgegenwärtigen Barcodes, und er wurde ursprünglich in Japan für die Automobilindustrie entwickelt. Maschinen können QR-Codes schneller lesen als Barcodes, und QR-Codes können auch mehr Daten auf weniger Platz speichern.

so scannen Sie QR Codes
Ein QR-Code, gestern. Die drei Quadrate helfen dem Scanner oder der Kamera, das Bild zu orientieren.
Wenn QR-Codes in Fabriken geblieben wären, wäre es uns wahrscheinlich egal, aber sie werden jetzt für alle möglichen Dinge verwendet: Treueprogramme in Cafés, E-Tickets für Sport und Konzerte, “mehr” Links auf Anzeigen oder Verpackungen und den Austausch von Kontaktinformationen.

Für die meisten von uns ist der Hauptgrund, QR-Codes zu verwenden, ein Weblink, um mehr Informationen über etwas herauszufinden oder ein Passwort für ein drahtloses Netzwerk zu erhalten: Scannen Sie den Code und die Informationen sollten in Ihrem Webbrowser erscheinen oder Sie mit dem Netzwerk verbinden. Aber wie scannt man es? Es gibt ein paar Möglichkeiten.

So scannen Sie QR-Codes mit einem Android-Telefon

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, QR-Codes auf Android zu scannen. Auf Pixel-Handys können Sie dies tun, ohne Drittanbieter-Apps herunterzuladen. Die Option ist direkt in die Standard-Kamera-Applikation integriert. Alles, was Sie tun müssen, ist, in den Objektivmodus zu wechseln und die Kamera auf den QR-Code zu richten, den Sie scannen möchten. Auf Samsung Smartphones kann die Bixby Vision App auch als QR-Codeleser verwendet werden.

Google-Objektiv
Wenn Ihr Handy jedoch weder ein Pixel noch ein Samsung ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen – wenn Sie den Google Assistant haben, sollten Sie auch schon die Option Objektiv haben. Sie finden sie über das Kamerasymbol, wenn der Assistent in Gebrauch ist. Wenn es nicht vorhanden ist, können Sie die Google Lens App direkt aus dem Play Store herunterladen. Es ist einer der besten QR-Leser für Android und verfügt über einige andere coole Funktionen wie die Identifizierung von Pflanzen und Tieren oder die Bereitstellung von Informationen über nahegelegene Sehenswürdigkeiten mit AR-Overlays.

google lens qr
Google Lens ist schnell und zuverlässig, wenn es um das Scannen von QR-Codes geht. / © AndroidPIT
Holen Sie sich Google Lens im Play Store.

Natürlich sind auch Drittanbieter-Applikationen immer eine Option und das ist die QR-Scanner-App, die wir am meisten empfehlen würden:

QR-Code-Leser

QR Code Reader ist eine unserer beliebtesten Apps zum Scannen von QR-Codes: Sie ist einfach und kostenlos, funktioniert schnell und überwältigt Sie nicht mit Werbung (im Gegensatz zu vielen anderen Apps).

Es ist auch mit Stapeln von Android-Geräten und -Versionen kompatibel: Wenn Sie Android 2.3.3 oder höher haben, sind Sie startklar, vorausgesetzt, Ihr Gerät verfügt über eine Kamera. Wenn der Code, den Sie scannen, dazu bestimmt ist, Sie zu einer Website zu führen, benötigen Sie auch ein Datensignal oder eine drahtlose Verbindung.

Das Scannen des Codes erfolgt automatisch: Einfach innerhalb der Hilfslinien ausrichten.
Um einen QR-Code zu scannen, müssen Sie nur die App laden, den Scanvorgang starten und Ihre Kamera auf den QR-Code richten. Richten Sie es innerhalb der Führungspfeile aus und das war’s: Der QR Code Reader erkennt dies und liefert die entsprechenden Informationen, führt die entsprechende Aufgabe durch oder fragt Sie bei Telefonnummern und anderen Kontaktinformationen nach, welche Maßnahmen zu ergreifen sind. Es zeichnet auch Ihren Scan-Verlauf auf, so dass Sie auf die Codes zurückblicken können, auf die Sie Ihr Handy gerichtet haben.

Keine Werbung, kein Geld. Was ist für die Entwickler drin? Sie hoffen, dass Ihnen die App so gut gefällt, dass Sie Scan, ihren 4,99 US-Dollar (1,99 US-Dollar zum Zeitpunkt der Erstellung aufgrund eines zeitlich begrenzten Verkaufs) Scanner kaufen. Es hat die gleichen Grundfunktionen wie der QR Code Reader, bietet aber Unterstützung für das Scannen aller gängigen Barcodetypen (UPC, EAN und ISBN), um Ihnen Preise, Rezensionen und alles andere, was für die gescannten Produkte relevant ist, anzuzeigen (obwohl Sie eine relativ gute Kamera zum Scannen von Barcodes benötigen).

Im Gegensatz zum QR Code Reader können Sie auch einen Standardbrowser zum Öffnen von Weblinks einstellen; der QR Code Reader öffnet diese in einem eigenen Browser.

 

iCloud Fotos, die nicht unter Windows 10 heruntergeladen oder angezeigt werden

.
iCloud erscheint als ideale Möglichkeit, Ihre auf Apple-Geräten gespeicherten Fotos zu teilen und anzuzeigen. Diese können aus der iCloud Photo Library/My Photo Stream heruntergeladen und auf einem Windows-PC gespeichert werden. Es kann jedoch zur Hälfte ein Fehler auftreten, der Sie daran hindert, die Aufgabe erfolgreich abzuschließen.

Wenn Sie durch dieses Problem hartnäckig beunruhigt wurden, machen Sie sich keine Sorgen! Wir zeigen Ihnen wie Sie icloud windows 10 download können um ihre Daten zu verwalten. Lesen Sie weiter, um eine dauerhafte Lösung für dieses Problem zu finden.Hier sind einige Lösungen, die Sie ausprobieren können.

1: iCloud-Fotos einrichten

Wenn Sie iCloud auf Ihrem PC installiert haben, gehen Sie in das Fenster Fotooptionen, um zu überprüfen, ob Sie iCloud Photos korrekt eingerichtet haben, um Ihre Fotos herunterzuladen.

Klicken Sie dazu auf das iCloud-Symbol, das in der Taskleiste sichtbar ist.

Wählen Sie anschließend die Option’iCloud-Einstellungen öffnen’.

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Optionen neben Fotos, um das Fenster Fotooptionen zu öffnen.

Überprüfen Sie, ob die folgenden Optionen aktiviert sind? Wenn nicht, aktivieren Sie sie, bevor Sie weitermachen.

iCloud Fotobibliothek
Neue Fotos und Videos auf meinen PC herunterladen
iCloud Fotos werden nicht auf den PC heruntergeladen.

 

so können Sie iCloud in Windows 10 laden

2: Erzwungener Download von iCloud-Fotos

Klicken Sie auf das iCloud-Symbol in der Taskleiste, wie im obigen Screenshot gezeigt, und wählen Sie dann die Option “Fotos herunterladen” anstelle von “iCloud-Einstellungen öffnen”.

Sofort sollte das Popup-Fenster “Fotos und Videos herunterladen” für Sie sichtbar sein. Hier können Sie die gewünschten iCloud-Fotos zum Download auswählen. Alle Fotos sind standardmäßig nach Jahr sortiert.

Klicken Sie unten auf die Schaltfläche “Download”, um Ihre Aktion zu bestätigen. Nach der Bestätigung sollten alle Ihre Fotos im Ordner Downloads von iCloud Photos sichtbar werden.

Besuchen Sie jetzt einfach iCloud Photos, um neue Ordner zu sehen, die jährlich erstellt werden.

3: iCloud neu starten

Starten Sie den Task-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und die Option auswählen.

Suchen Sie dann unter der Registerkarte Prozesse nach den folgenden Prozessen und wählen Sie sie aus.

iCloud-Laufwerk
iCloud Fotobibliothek
iCloud Foto-Stream
iCloud-Dienste

Laden Sie nun die App erneut und prüfen Sie, ob das Problem damit behoben ist.

4: iCloud aktualisieren

Wenn alle oben genannten Methoden nicht zu den gewünschten Ergebnissen führen, versuchen Sie, iCloud zu aktualisieren. Dies könnte das Problem endgültig beheben.

Wenn Sie weitere Lösungen kennen, lassen Sie uns diese im Kommentarfeld unten wissen.

Dieser Beitrag hilft Ihnen, wenn Apple iCloud.exe nicht geöffnet wird oder nicht funktioniert.

Drahtlose Verbindung zu FRITZ!Repeater bricht häufig ab

Der kürzlich vorgestellte AVM FRITZ!repeater 3000 Repeater ist ab sofort für 129 Euro erhältlich. Als neues AVM-Flaggschiff ermöglicht der FRITZ! Repeater 3000 Mesh-Netzwerke, die auch in großen Wohnungen und Büros die hohen Datenraten der FRITZ!-Box 7590 verfügbar machen.

Die drahtlose Verbindung (WiFi) vom FRITZ!Repeater zum drahtlosen Router (z.B. eine FRITZ!Box) und/oder die drahtlose Verbindung von einem Notebook, Smartphone oder einem anderen drahtlosen Gerät zum FRITZ!Repeater fällt häufig ab. Sollten Sie ebenfalls das gleiche Problem haben und ihr fritz.repeater nicht erreichbar sein, dann haben wir für Sie hier eine Hilfestellung zusammen gestellt.

Gehen Sie einfach wie unten beschrieben vor. Überprüfen Sie nach jeder Maßnahme, ob das Problem weiterhin besteht.

1 Aktualisieren von drahtlosen Geräten

Neue Firmware- und Treiberversionen enthalten Bugfixes sowie Optimierungen. Stellen Sie daher sicher, dass alle Geräte die neueste Softwareversion verwenden:

Installation des neuesten FRITZ!OS für den FRITZ!Repeater
Installieren Sie das neueste FRITZ!OS auf Ihrem FRITZ!Repeater.
Installation des neuesten FRITZ!OS für die FRITZ!Box
Installieren Sie das neueste FRITZ!OS auf der FRITZ!Box.
Installieren der neuesten Firmware für den Wireless Router
Installieren Sie die neueste Firmware auf Ihrem Router.
Hinweis: Wenden Sie sich an den Hersteller des Geräts, um Informationen zur Aktualisierung zu erhalten, z.B. das Handbuch.

Installieren der neuesten Software für das drahtlose Gerät
Installieren Sie den neuesten Treiber für den drahtlosen Netzwerkadapter Ihres Computers oder das neueste Betriebssystem, z.B. Android, iOS, für das drahtlose Gerät.
Hinweis: Informationen zur Aktualisierung erhalten Sie beim Hersteller, z.B. im Handbuch.
Die aktuellen Treiber für die FRITZ!WLAN Sticks finden Sie in unserem Downloadbereich. Hilfe bei Problemen mit Ihrer FritzBox

2 Finden Sie den idealen Standort für FRITZ!Repeater und Wireless Router.

Wenn möglich, positionieren Sie den Wireless Router an einer zentralen Stelle.
Positionieren Sie den Wireless Router nicht direkt in der Ecke eines Raumes.
Positionieren Sie den Funkrouter so, dass er so frei wie möglich ist, d.h. nicht direkt hinter oder unter einem Hindernis wie Möbelstücken oder einer Heizung.
Positionieren Sie den Wireless Router so hoch wie möglich im Raum, z.B. in einem Regal.
Positionieren Sie den Wireless Router so, dass so wenig Hindernisse wie möglich zwischen ihm und anderen Wireless-Geräten bestehen. Insbesondere metallische oder wasserhaltige Objekte, wie z.B. Heizkörper, Kühlschränke oder sogar Zimmerpflanzen, beeinträchtigen die Qualität des Funksignals erheblich.
Positionieren Sie den drahtlosen Router entfernt von anderen Sendern, z. B. Mikrowellen, drahtlosen Lautsprechern oder Bluetooth-Geräten.
Finden Sie den idealen Standort für den FRITZ!Repeater.

3 Einstellen der Senderversorgung des Wireless Routers

Hinweis: Für die folgenden Anweisungen haben wir als Beispiel eine FRITZ!Box verwendet. Wenn Sie einen anderen drahtlosen Router verwenden, wenden Sie sich an den Hersteller des Routers, um Informationen zur Einrichtung zu erhalten, z.B. das Handbuch.

Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf “Wireless” (“WLAN”).
Klicken Sie im Menü “Wireless” (“WLAN”) auf “Radio Channel”.
Wenn die Option “Funkkanaleinstellungen automatisch setzen (empfohlen)” aktiviert ist, dann nutzt die FRITZ!Box bereits ihre maximale Sendeleistung.
Wenn die Option “Funkkanaleinstellungen anpassen” aktiviert ist:
Klicken Sie auf “Zusätzliche Einstellungen” (falls vorhanden).
Wählen Sie “100%” aus der Dropdown-Liste “Maximale Senderleistung”. Wenn die Dropdown-Liste nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zuerst die erweiterte Ansicht.
Klicken Sie auf “Übernehmen”, um die Einstellungen zu speichern.

4 Ändern des Namens des drahtlosen Netzwerks (SSID) des drahtlosen Routers

Wenn sich in unmittelbarer Nähe andere drahtlose Netzwerke mit dem gleichen Namen befinden, können drahtlose Geräte automatisch versuchen, sich mit dem falschen drahtlosen Netzwerk zu verbinden. Um dies zu vermeiden, geben Sie Ihrem Wireless Router einen eindeutigen Namen:

Hinweis: Für die folgenden Anweisungen haben wir als Beispiel eine FRITZ!Box verwendet. Wenn Sie einen anderen drahtlosen Router verwenden, wenden Sie sich an den Hersteller des Routers, um Informationen zur Einrichtung zu erhalten, z.B. das Handbuch.

Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf “Wireless” (“WLAN”).
Klicken Sie im Menü “Wireless” (“WLAN”) auf “Funknetzwerk”.
Geben Sie im Feld “Name des drahtlosen Funknetzes (SSID)” einen eindeutigen Namen für das 2,4 GHz und das 5 GHz Frequenzband (falls zutreffend) ein. Wenn nur ein Feld angezeigt wird, aktivieren Sie zuerst die erweiterte Ansicht.
Klicken Sie auf “Übernehmen”, um die Einstellungen zu speichern.
Alle drahtlosen Verbindungen werden gelöscht, wenn Sie den neuen Namen des drahtlosen Netzwerks übernehmen. Dann müssen Sie die drahtlose Verbindung vom FRITZ!Repeater zur FRITZ!Box oder zum Wireless Router sowie die drahtlosen Verbindungen zu Ihren Wireless-Geräten neu konfigurieren.

 

Wie man gespeicherte Passwörter im Firefox-Browser löscht

Wenn Sie Ihr Onyen-Passwort für Universitätsseiten in der Liste der gespeicherten Passwörter in Ihrem Webbrowser speichern, können die Daten, die es schützt, für jeden anderen, der Ihren Computer benutzt, und möglicherweise für andere im Internet zugänglich gemacht werden. Dies kann ein großes Problem sein, insbesondere für HIPAA-Abteilungen oder Abteilungen, die auf sensible Informationen zugreifen. Wir zeigen Ihnen in wenigen Schritten wie Sie passwörter in firefox löschen oder verwalten können. Um gespeicherte Passwörter für Ihren Webbrowser zu entfernen, folgen Sie bitte den folgenden Anweisungen, je nachdem, ob Sie Internet Explorer, Safari, Firefox oder Google Chrome verwenden.

Abhängig von Ihren Browsereinstellungen speichert Firefox möglicherweise Benutzernamen und Passwörter für Websites, auf die Sie über den Firefox-Browser zugreifen. Sie können jedoch gespeicherte Passwörter in Firefox leicht löschen, falls Sie nicht möchten, dass Firefox diese Informationen speichert.

So zeigen  Sie gespeicherte Passwörter in Firefox an

Auf einem Computer:
1. Öffnen Sie Firefox.
2. Öffnen Sie auf der rechten Seite der Symbolleiste das Menü, indem Sie auf die drei horizontalen Linien klicken und dann auf Einstellungen klicken.
3. Klicken Sie auf der linken Seite auf die Registerkarte Datenschutz und Sicherheit.
4. Klicken Sie unter Formulare & Passwörter auf Gespeicherte Anmeldungen.
Im Fenster “Gespeicherte Anmeldungen” können Sie Ihre gespeicherten Passwörter einsehen oder löschen.
Zeigt gespeicherte Passwörter an: Klicken Sie auf Kennwörter anzeigen, um alle Ihre Kennwörter im Klartext anzuzeigen.

ganz einfach gespeicherte Passwörter löschen

Gespeicherte Passwörter im Firefox-Browser löschen

Gespeicherte Passwörter in Firefox löschen
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um gespeicherte Passwörter und Benutzernamen im Firefox-Browser zu löschen. Sie sollten diese Schritte auf einem Windows 10-Computer und auch auf einem Mac ausführen können.

1. Öffnen Sie den Firefox-Browser auf Ihrem Windows-Computer oder Mac.

2. Klicken Sie anschließend auf die 3-stufige Schaltfläche Firefox-Menü in der oberen rechten Ecke Ihres Fensters (siehe Bild unten).

 

3. Klicken Sie im Firefox-Menü, das angezeigt wird, auf Optionen (siehe Bild oben).

4. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Option Sicherheit, die Sie im Firefox-Sidebar-Menü sehen werden (siehe Bild unten).

 

5. Klicken Sie auf der Seite Sicherheitsoptionen auf die Schaltfläche Gespeicherte Anmeldungen…., die Sie unten rechts auf Ihrem Bildschirm sehen (siehe Bild oben).

6. Klicken Sie auf dem nächsten Bildschirm auf die Website oder die Websites, die Sie in der Liste entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Entfernen (siehe Bild unten).

Firefox Liste der gespeicherten Anmeldungen

7. Sie können auf Alle entfernen klicken, um alle gespeicherten Passwörter und Benutzernamen zu löschen, die bisher im Firefox-Webbrowser gespeichert waren.

Deaktivieren Sie Firefox von der Erinnerung an Passwörter

Während Firefox Web Browser, um sich Passwörter und Benutzernamen zu merken, bequem ist, besonders die Art und Weise, wie Firefox sich diese Informationen merkt und Benutzernamen und Passwortinformationen vorab ausfüllt, wenn Sie diese Websites besuchen.

Es gibt jedoch viele Anwender, die ihren Webbrowser nicht mit der Übernahme dieser Funktion beauftragen wollen. Glücklicherweise ist es einfach, Firefox davon abzuhalten, den Überblick über Ihre Benutzernamen und Passwörter zu behalten.

1. Klicken Sie auf die 3-stufige Firefox-Menü-Schaltfläche in der oberen rechten Ecke Ihres Fensters.

Feuerfuchs Optionen Menü

2. Klicken Sie im darauffolgenden Menü auf Optionen (siehe Bild oben).

3. Klicken Sie anschließend in der linken Seitenleiste auf die Option Sicherheit (siehe Bild unten).

Firefox Erinnern Sie sich an Anmeldungen für Websites Option

4. Stellen Sie auf dem Sicherheitsbildschirm sicher, dass die Option Anmeldungen für Websites speichern deaktiviert ist (siehe Bild oben).

Hallo Welt!

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!